Am 22. April ist Girls Day

Am 22. April ist Girls Day

Nachwuchsförderung ist wichtiger denn je! Unter diesem Motto organisiert das Dresdner GlobalWomen Youth Education Team in diesem Jahr eine Reihe von virtuellen Events für Jugendliche. 

Einer der wichtigsten Termine für das Team ist der Mädchen-Zukunftstag Girls Day. In normalen Zeiten haben wir Mädchen ab Klasse 7 zu uns an den Standort eingeladen, um sie für technische Berufe zu begeistern. Die Mädchen erhielten eine “Grundbesohlung” in Sachen Chipfertigung, durften im MALab Wafer präparieren und in der Ausbildungswerkstatt kleine Schaltkreise löten. 

Im vergangenen Jahr fiel der Zukunftstag Corona zum Opfer. Das wollte das GW Team unbedingt verhindern und hat ein spannendes virtuelles Programm auf die Beine gestellt. Geholfen haben dabei die Erfahrungen mit virtuellen Jugendangeboten aus dem letzten Jahr, als Teamvertreterinnen beispielsweise an der Sommeruniversität der TU Dresden mitgewirkt haben. 

Höhepunkt der rund dreistündigen Veranstaltung ist ein interaktives Spiel, in dem die Mädchen im Team einen kniffeligen Fall lösen müssen.  Welches Team schafft es zuerst, den Killerdefekt auf dem Chip zu finden und den Kunden zu beruhigen?

Interessierte Mädchen ab Klasse 7, die mehr über Globalfoundries und die Mikroelektronik erfahren wollen, können sich hier anmelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.